Knalltüte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKnall-tü-te
WortzerlegungKnallTüte
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Knallkopp
Beispiel:
da sag doch mal was, du Knalltüte, wo kommst du denn her? [NollHolt2, 72]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf dem Platz standen nur 11 Knalltüten in blauen Hemden.
Bild, 30.01.2006
Den Knalltüten vom Controlling werde ich mal ordentlich die Meinung geigen.
Die Welt, 28.12.2002
Doch die Tea Party, die genau das in Amerika durchsetzen will, hält man für durchgedrehte Knalltüten.
Die Zeit, 13.08.2012, Nr. 33
Vor dem Essen ziehen die Dinner-Gäste ihre Knalltüten in gemeinsamer Anstrengung mit dem jeweiligen Tischnachbarn an den Rüschenenden auseinander, und manche knallen sogar.
Die Zeit, 23.12.1994, Nr. 52
Die Hamburger sollen ihren Silvestermüll hineintun, können die Knalltüte an den Straßenrand stellen.
Bild, 30.12.1999
Zitationshilfe
„Knalltüte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Knalltüte>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knallsilber
Knallschote
Knallschleppe
knallscharf
Knallsäure
knallvoll
Knan
knapp
knapp sitzend
Knappe