Knalltüte, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Knalltüte · Nominativ Plural: Knalltüten
Aussprache 
Worttrennung Knall-tü-te
Wortzerlegung Knall Tüte
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Knallkopp
Beispiel:
da sag doch mal was, du Knalltüte, wo kommst du denn her? [ NollHolt2, 72]

Verwendungsbeispiele für ›Knalltüte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Knalltüten vom Controlling werde ich mal ordentlich die Meinung geigen. [Die Welt, 28.12.2002]
Auf dem Platz standen nur 11 Knalltüten in blauen Hemden. [Bild, 30.01.2006]
Doch die Tea Party, die genau das in Amerika durchsetzen will, hält man für durchgedrehte Knalltüten. [Die Zeit, 13.08.2012, Nr. 33]
Dann kamen die Knalltüten auf der Suche nach dem Prinzen der Protestbewegung. [Die Welt, 06.11.2004]
Vor dem Essen ziehen die Dinner‑Gäste ihre Knalltüten in gemeinsamer Anstrengung mit dem jeweiligen Tischnachbarn an den Rüschenenden auseinander, und manche knallen sogar. [Die Zeit, 23.12.1994, Nr. 52]
Zitationshilfe
„Knalltüte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Knallt%C3%BCte>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knallsäure
Knallsilber
Knallschote
Knallschleppe
Knallquecksilber
Knan
Knappe
Knappheit
Knappsack
Knappschaft