Knautschkommode, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKnautsch-kom-mo-de
WortzerlegungknautschenKommode
eWDG, 1969

Bedeutung

landschaftlich, salopp, abwertend Akkordeon
Zitationshilfe
„Knautschkommode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Knautschkommode>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
knautschig
knautschen
Knautie
Knausrigkeit
knausrig
Knautschlack
Knautschlackleder
Knautschleder
Knautschzone
Knebel