Knieriemen

WorttrennungKnie-rie-men (computergeneriert)
WortzerlegungKnieRiemen1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Riemen, mit dem der Schuhmacher einen Schuh auf dem Knie festspannt

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Auszubildenden im Kürschnergewerbe sind laut Knieriemen ein "kleiner Kreis" von 40 Azubis.
Die Welt, 24.12.2005
Zitationshilfe
„Knieriemen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Knieriemen>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knieproblem
Knieprellung
kniepig
Kniepaugen
Knieoperation
Knierohr
Knies
Kniescheibe
Knieschützer
Kniesehnenreflex