Knopfakkordeon

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKnopf-ak-kor-de-on (computergeneriert)

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Knopfakkordeon · Knopfharmonika
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

chromatisch russisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Knopfakkordeon‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor einigen Tagen hat er das geerbte Knopfakkordeon ausprobiert und den Kindern zum Tanz aufgespielt.
Die Zeit, 24.04.2006, Nr. 17
Vor allem Freunde des hierzulande selten zu hörenden russischen Knopfakkordeons kommen bei diesem Konzert sicher auf ihre Kosten.
Der Tagesspiegel, 14.11.2003
Wenn sie sich auf ihre französischen Wurzeln besinnt, klingt das chromatische Knopfakkordeon am schönsten.
Die Welt, 22.02.2001
Der Tod drückt mit seinen Knochenfingern dem Knopfakkordeon die Luft ab.
Die Welt, 19.09.2000
Er spielt sein diatonisches Knopfakkordeon auffallend hart und laut, mit deutlichen Kontrasten vor allem in den Stücken mit seinem Quintett.
Süddeutsche Zeitung, 30.06.2004
Zitationshilfe
„Knopfakkordeon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Knopfakkordeon>, abgerufen am 24.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knopf
knollig
Knollensellerie
Knollennase
Knollengewächs
Knopfauge
Knöpfchen
Knopfdruck
knöpfen
Knopfgarnitur