Knust, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Knustes · Nominativ Plural: Knuste/Knüste
Aussprache
eWDG, 1969

Bedeutung

norddeutsch Brotkanten
Beispiel:
mit seinen schlechten Zähnen kann er keinen Knust essen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Knust m. ‘Anschnitt des Brotes, Brotkanten, Brotrinde, Kruste’, ein überwiegend nordd. Ausdruck, beruhend auf mnd. nd. knūst ‘knotiger Auswuchs, Knorren, Verdickung, Hornballen, Brotlaib, Brotecke’. Vgl. dazu (ebenfalls mit Dentalsuffix) mnl. cnuust ‘Knorren, Baumstumpf, Keule’, nl. knuist ‘Faust, Knolle’, ablautend schwed. (mundartlich) knyst, mit kurzem Vokal norw. (mundartlich) knust ‘Knorren’, anzuknüpfen an nur im Germ. sich fortsetzendes ie. *gneus- (wozu auch ↗knüllen, ↗verknusen, s. d.), Erweiterung der Wurzel ie. *gen- ‘zusammendrücken, kneifen, zusammenknicken, Zusammengedrücktes, Geballtes’ (s. ↗Knopf, ↗Knoten).

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Anschnitt  ●  Brotanschnitt  Hauptform · Brotende  Hauptform · Aheuer  ugs., regional · Anscherzl  ugs., regional, österr. · Bugl  ugs., regional · Bödeli  ugs., schweiz. · Gigele  ugs., regional · Gnetzla  ugs., regional · ↗Gupf  ugs., schweiz. · ↗Kanten  ugs. · ↗Kipf  ugs., regional · Kipfla  ugs., regional · Knerzel  ugs., regional · Knießchen  ugs., regional · Knippchen  ugs., regional · Knorzen  ugs., regional · Knurrn  ugs., regional · Knust  ugs., regional · Knäppchen  ugs., regional · Knäppele  ugs., regional · Knäuschen  ugs., regional · Knäusperle  ugs., regional · Knörzchen  ugs., regional · Knörzla  ugs., regional · Knüppchen  ugs., regional · Knüstchen  ugs., regional · Koosch  ugs., rheinisch · ↗Krüstchen  ugs., regional · Mürgel  ugs., regional · Mürgeli  ugs., regional · Ortstückel  ugs., regional · Ranfl  ugs., regional · ↗Ranft  ugs., regional · Reiftchen  ugs., regional · Reiftle  ugs., regional · ↗Riebel  ugs., regional · Riebele  ugs., regional · Rämpftl  ugs., regional · Rämpftling  ugs., regional · Ränftl  ugs., regional, sächsisch · Scherzerl  ugs., österr. · ↗Scherzl  ugs., österr. · Stützle  ugs., regional · Timpken  ugs., regional

Typische Verbindungen
computergeneriert

ausverkauft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Knust‹.

Zitationshilfe
„Knust“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Knust>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knusprigkeit
knusprig
knuspern
Knusperigkeit
knusperig
Knute
knuten
Knutsche
Knutschecke
knutschen