Koalitionsvereinbarung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Koalitionsvereinbarung · Nominativ Plural: Koalitionsvereinbarungen
Aussprache  [koaliˈʦi̯oːnsfɛɐ̯ˌʔaɪ̯nbaːʀʊŋ]
Worttrennung Ko-ali-ti-ons-ver-ein-ba-rung · Koa-li-ti-ons-ver-ein-ba-rung
Wortzerlegung  Koalition Vereinbarung
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur Bundestagswahl.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Absichtserklärung mehrerer in einem Parlament vertretenen Parteien über die Bildung einer Koalition (a) und deren wichtigste politische Vorhaben für die beginnende oder laufende Legislaturperiode
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die rot-rote, rot-grüne, schwarz-rote, schwarz-gelbe Koalitionsvereinbarung; die ausgehandelte, beschlossene, bestehende, bisherige, geltende, künftige, ursprüngliche Koalitionsvereinbarung
als Akkusativobjekt: die Koalitionsvereinbarung absegnen, aushandeln, billigen, kritisieren, brechen, unterzeichnen, unterschreiben, umsetzen
als Dativobjekt: der Koalitionsvereinbarung widersprechen, zustimmen
als Genitivattribut: die Präambel, Unterzeichnung, Umsetzung, der Wortlaut, Inhalt, Bestandteil, Bruch der Koalitionsvereinbarung; der Bestandteil, Bruch, Text, Wortlaut der Koalitionsvereinbarung
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Ankündigung, Festlegung, Formulierung das Versprechen in der Koalitionsvereinbarung
mit Genitivattribut: die Koalitionsvereinbarung der Bundesregierung, Landesregierung, neuen Regierung, des Senats
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Koalitionsvereinbarung für die nächste Legislaturperiode
als Passivsubjekt: die Koalitionsvereinbarung wird abgesegnet, eingehalten, gebilligt, umgesetzt, unterzeichnet
Beispiele:
Koalitionsverträge sind vor allem Dokumente der Ankündigung. Das gilt etwa für Deutschland, wo die Erfahrung lehrt, dass von den Koalitionsvereinbarungen häufig nur die Hälfte umgesetzt wird – obwohl sie meist bis ins kleinste Detail ausgearbeitet sind. [Neue Zürcher Zeitung, 28.11.2014]
Die Koalitionsvereinbarung zwischen David Camerons Konservativen und den Liberalen wurde in einem Akt heroischer Entschlossenheit in nur fünf Tagen festgeklopft; der Koalitionsvertrag, neun Tage später veröffentlicht, ist nur 32 Seiten lang. [Frankfurter Rundschau, 27.09.2012]
Der Vorsitzende der arabischen Raam‑Partei, Mansur Abbas, habe kurz vor Ablauf einer Frist eine Koalitionsvereinbarung mit Lapids Zukunftspartei unterzeichnet. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 03.06.2021]
Schon in der Koalitionsvereinbarung der rot‑rot‑grünen Landesregierung von 2016 taucht das Vorhaben auf. [Die Welt, 27.05.2020]
In Hessen haben sich Union und Grüne […] auf eine Koalitionsvereinbarung geeinigt. […] Die erste schwarz‑grüne Koalition in einem deutschen Flächenland scheint perfekt zu sein. [Der Spiegel, 17.12.2013 (online)]
Koalitionsvereinbarungen müssen sein, wenn die Stimmen einer Partei allein nicht ausreichen, einen Kanzler und damit die ganze Bundesregierung ins Amt zu wählen. [Die Zeit, 02.04.1998]
metonymisch einzelne konkrete Regelung aus einer Koalitionsvereinbarung
Beispiele:
Eine Koalitionsvereinbarung in Bayern setzt auf die Schaffung von vier Kulturzentren der Heimatvertriebenen. [Landshuter Zeitung, 15.07.2021]
B[…] holt für seine Erklärung weit aus: Er kommt dabei auf eine Koalitionsvereinbarung, wonach ab 2025 jedes Grundschulkind in Deutschland eine verlässliche Betreuung am Nachmittag erhalten soll. [Münchner Merkur, 03.03.2021]
Nach einer Koalitionsvereinbarung der neuen israelischen Regierung hätte die Annexion [palästinensischer Gebiete] schon am 1. Juli beginnen können. [Die Welt, 05.08.2020]
Allerdings war das Vorhaben bereits Teil der Koalitionsvereinbarungen zwischen dem sozialistischen Regierungschef und seinem Partner Pablo Iglesias vom Linksbündnis Unidas Podemos. [Süddeutsche Zeitung, 30.05.2020]
[…] die ursprüngliche Koalitionsvereinbarung zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) sieht vor, dass zunächst im Rahmen eines wissenschaftlichen Monitorings erst einmal ermittelt wird, ob die hiesigen Firmen schon genug für die Einhaltung der Menschenrechte bei ihren Auslandsgeschäften tun. [Die Welt, 12.03.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Koalitionsvereinbarung · Koalitionsvertrag

Typische Verbindungen zu ›Koalitionsvereinbarung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Koalitionsvereinbarung‹.

Zitationshilfe
„Koalitionsvereinbarung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Koalitionsvereinbarung>, abgerufen am 02.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Koalitionsstreit
Koalitionsrunde
Koalitionsregierung
Koalitionsrecht
koalitionspolitisch
Koalitionsverhandler
Koalitionsverhandlung
Koalitionsvertrag
Koalitionswechsel
Koautor