Koexistenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Koexistenz · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungKo-exis-tenz (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortzerlegungko-Existenz
eWDG, 1969

Bedeutung

das Existieren nebeneinander, das gleichzeitige Vorhandensein
a)
Politik
Beispiel:
die friedliche Koexistenz zweier Staaten (= das friedliche Nebeneinanderleben von zwei Staaten mit verschiedenen Gesellschafts- und Wirtschaftssystemen)
b)
Philosophie
Beispiel:
Schiller hat ... sich um die Koexistenz der sinnlichen und geistigen Wesensseiten des Menschen bemüht [Dt. Literaturzeitg.1960]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Koexistenz · koexistieren
Koexistenz f. ‘gleichzeitiges Vorhandensein, Nebeneinanderbestehen mehrerer Dinge’ (18. Jh.), gebildet (zu ↗Existenz, s. d.) nach älterem frz. engl. coexistence oder mlat. coexistentia. Vgl. friedliche Koexistenz ‘friedliches Nebeneinanderbestehen von Staaten mit unterschiedlicher Gesellschaftsordnung’ (1954), wohl nach dem Vorbild von engl. peaceful coexistence, zuvor im Dt. friedliches Nebeneinanderbestehen (1952). Es handelt sich jeweils um die wörtliche Wiedergabe eines Begriffs, der schon 1920 als Prinzip der sowjetischen Außenpolitik formuliert wurde, russ. mírnoe sosuščestvovánie (мирное сосуществование), vgl. auch russ. mírnoe sožítel’stvo (мирное сожительство) bei Lenin (1922), wo von einem ‘friedlichen Zusammenleben’ der Arbeiter und Bauern aller Nationen die Rede ist. koexistieren Vb. ‘neben-, miteinander bestehen, zueinander in wesenhafter Beziehung stehen’ (18. Jh.), frz. coexister, spätlat. coexistere ‘zugleich vorhanden sein’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Koexistenz · Nebeneinanderbestehen
Zitationshilfe
„Koexistenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Koexistenz>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
koexistent
Koerzitivkraft
Koerzitivfeldstärke
Koenzym
Koeffizient
koexistieren
Kofel
Koferment
Koffein
koffeinfrei