Kofferanhänger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKof-fer-an-hän-ger
eWDG, 1969

Bedeutung

Anhänger am Koffergriff mit Namen und Anschrift des Eigentümers

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die TUI-Reisecenter bieten ab dem 10 Juni ihren Kunden Kofferanhänger ihren, mit denen man telefonieren kann.
Bild, 10.06.2003
Gepäckanregend können schließlich auch exotische Kofferanhänger sein, die man bei entsprechender Pflege noch monatelang zur Schau tragen kann.
Die Zeit, 20.01.1975, Nr. 03
Dem toten Mädchen rammte er einen langen Ast in den Unterleib, hängte einen Kofferanhänger an die Leiche.
Bild, 24.03.2003
Der ADAC bietet Kofferanhänger an, die mit einem Zahlencode versehen sind.
Die Zeit, 04.03.1983, Nr. 10
Der neue Kofferanhänger enthält einen Mikrochip, auf dem Flugroute und Name des Passagiers gespeichert sind.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.1996
Zitationshilfe
„Kofferanhänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kofferanhänger>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Koffer
Koffeinismus
koffeinhaltig
koffeinfrei
Koffein
Kofferbock
Kofferbombe
Kofferbomber
Köfferchen
Kofferdamm