Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kofferraumvolumen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kofferraumvolumens · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Kof-fer-raum-vo-lu-men

Typische Verbindungen zu ›Kofferraumvolumen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kofferraumvolumen‹.

betragen grösseren variieren

Verwendungsbeispiele für ›Kofferraumvolumen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen ist das Kofferraumvolumen mit 410 l mehr als ausreichend. [Bild, 26.02.1999]
Dazu ist das Kofferraumvolumen mit 330 Litern etwas mager ausgefallen. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2000]
Auch das Kofferraumvolumen ist mit 350 Litern mehr als großzügig. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.1999]
Auch das Kofferraumvolumen nimmt – wenn auch nur leicht – um 17 auf 347 Liter zu. [Die Welt, 26.07.2003]
Selbst wenn sie ganz zurückgeschoben sind, bleibt ein Kofferraumvolumen von 460 Litern. [Bild, 27.01.2006]
Zitationshilfe
„Kofferraumvolumen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kofferraumvolumen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kofferraum
Kofferradio
Koffernähmaschine
Kofferkuli
Kofferkleid
Kofferschild
Kofferschloss
Kofferschlüssel
Koffertruhe
Kofferträger