Kofferschlüssel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKof-fer-schlüs-sel
WortzerlegungKofferSchlüssel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er fräst ihren Kofferschlüssel aus dem Asphalt, nur lässt sich der Koffer nicht öffnen.
Der Tagesspiegel, 17.02.2005
Was auf lichtdurchfluteter Terrasse mit Sorgen um Kofferschlüssel und passende Kleidung als sommerfrisches Gesellschaftstheater beginnt, entpuppt sich als ein psychologische Tiefe einforderndes Bewältigungsstück.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.2002
Ich redete weiter vom Bock und Sandfliegen, vom Anfassen und Wassertrinken, vom Kofferschlüssel am Hosengummi.
Müller, Herta: Herztier, Reinbek: Rowohlt 1994, S. 38
Zitationshilfe
„Kofferschlüssel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kofferschlüssel>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kofferschloß
Kofferschild
Kofferraumvolumen
Kofferraum
Kofferradio
Kofferträger
Koffertruhe
kofferweise
Kofferwort
Koffinnagel