Kojote, der

Alternative SchreibungCoyote, s. Regelwerk: § 32 (2)
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kojoten · Nominativ Plural: Kojoten
Aussprache
WorttrennungKo-jo-te ● Co-yo-te (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Adler Bär Gesang Heulen Hund Klapperschlange Schakal Silberdachs Wolf heulen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kojote‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist ein Job für Kojoten, nicht für meinen Sohn.
Die Zeit, 28.05.1998, Nr. 23
Nachdem ein Kind von einem Kojoten gebissen und kleine Hunde attackiert wurden, musste ein Tier erschossen werden.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.2000
Die Kojoten, die kalt mit einem "Schwund" von einem Drittel rechnen, versprechen, daß sie es in fünf Stunden schaffen können.
Die Welt, 06.06.2005
In der Nachbarschaft soll ein Baby durch einen Kojoten verletzt worden sein.
konkret, 1997
Und von den beiden Männerrollen könnte sicherlich diejenige des Kojoten, des tückischen Dieners, ein Paradestück für ihn sein.
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 370
Zitationshilfe
„Kojote“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kojote>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Koje
Koitus
koitieren
koinzidieren
Koinzidenz
Kokain
Kokainismus
Kokainist
Kokainsucht
kokainsüchtig