Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kollektivum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kollektivums · Nominativ Plural: Kollektiva
Aussprache 
Worttrennung Kol-lek-ti-vum
Wortbildung  mit ›Kollektivum‹ als Erstglied: Kollektivsuffix
Herkunft Latein
eWDG

Bedeutungen

1.
veraltend feste Gemeinschaft von Einzelwesen
Beispiel:
In jedem Fall entsteht im Zuschauerraum … für die Dauer des Kunstgenusses ein Kollektivum [ BrechtMutter-Anmerkungen172]
2.
Sprachwissenschaft Sammelname, der eine Gruppe gleichartiger Lebewesen oder Dinge zusammenfasst
Beispiel:
die Substantive ›Vieh‹, ›Wald‹, ›Herde‹, ›Gebirge‹ sind Kollektiva

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Collectivum · Kollektivum · Kollektivzahl · Sammelzahl  ●  Sammelzahlwort  Hauptform
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Kollektivum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die unvermeidlichen moralischen Ausgleichungen und Korrekturen nimmt das Kollektivum der Kinder selbst an sich vor. [Die Zeit, 26.03.1971, Nr. 13]
Umstritten ist jedoch, ob der M. als Individuum oder Kollektivum zu verstehen ist. [Weiß, H.-F.: Menschensohn. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 11634]
Solon war überzeugt, daß ein hohes Ethos von dem Menschen als breitem Kollektivum Besitz ergreifen würde. [Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3564]
Der entindividualisierende Gebrauch von Kollektiva geht nachträglich noch der NS‑Ideologie auf den Leim. [Die Zeit, 06.11.2003, Nr. 46]
Dahin gehört vor allem die der emanatistischen Logik in ihrem Dekadenz‑Stadium so charakteristische Ineinanderschiebung von realem Kollektivum und Gattungsbegriff. [Weber, Max: Roscher und Knies und die logischen Probleme der historischen Nationalökonomie. In: Weber, Marianne (Hg.), Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, Tübingen: Mohr 1922 [1903-1906], S. 136]
Zitationshilfe
„Kollektivum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kollektivum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kollektivsymbol
Kollektivsuffix
Kollektivstrafe
Kollektivschuld
Kollektivschau
Kollektivunternehmung
Kollektivurteil
Kollektivverpflichtung
Kollektivvertrag
Kollektivvertreter