Kollektivum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kollektivums · Nominativ Plural: Kollektiva
Aussprache
WorttrennungKol-lek-ti-vum
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Kollektivum‹ als Erstglied: ↗Kollektivsuffix
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
veraltend feste Gemeinschaft von Einzelwesen
Beispiel:
In jedem Fall entsteht im Zuschauerraum ... für die Dauer des Kunstgenusses ein Kollektivum [BrechtMutter-Anmerkungen172]
2.
Sprachwissenschaft Sammelname, der eine Gruppe gleichartiger Lebewesen oder Dinge zusammenfasst
Beispiel:
die Substantive ›Vieh‹, ›Wald‹, ›Herde‹, ›Gebirge‹ sind Kollektiva

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Kollektivum · ↗Sammelbegriff · ↗Sammelbezeichnung · ↗Sammelname
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Nordisches Modell · Schwedisches Modell · Skandinavisches Modell
  • Rosenkreutzer · ↗Rosenkreuzer
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die unvermeidlichen moralischen Ausgleichungen und Korrekturen nimmt das Kollektivum der Kinder selbst an sich vor.
Die Zeit, 26.03.1971, Nr. 13
Umstritten ist jedoch, ob der M. als Individuum oder Kollektivum zu verstehen ist.
Weiß, H.-F.: Menschensohn. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 11634
Solon war überzeugt, daß ein hohes Ethos von dem Menschen als breitem Kollektivum Besitz ergreifen würde.
Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3564
Der entindividualisierende Gebrauch von Kollektiva geht nachträglich noch der NS-Ideologie auf den Leim.
Die Zeit, 06.11.2003, Nr. 46
Dahin gehört vor allem die der emanatistischen Logik in ihrem Dekadenz-Stadium so charakteristische Ineinanderschiebung von realem Kollektivum und Gattungsbegriff.
Weber, Max: Roscher und Knies und die logischen Probleme der historischen Nationalökonomie. In: Weber, Marianne (Hg.), Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, Tübingen: Mohr 1922 [1903-1906], S. 136
Zitationshilfe
„Kollektivum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kollektivum>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kollektivsymbol
Kollektivsuffix
Kollektivstrafe
Kollektivschuld
Kollektivschau
Kollektivunternehmung
Kollektivurteil
Kollektivverpflichtung
Kollektivvertrag
Kollektivvertreter