Kollektivwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKol-lek-tiv-werk
WortzerlegungKollektivWerk, ↗kollektivWerk

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Elf Filme von elf Regisseuren aus aller Welt, jeder elf Minuten und neun Sekunden lang, fügen sich zum Kollektivwerk über die Anschläge in New York.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2004
Zitationshilfe
„Kollektivwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kollektivwerk>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kollektivvertreter
Kollektivvertrag
Kollektivverpflichtung
Kollektivurteil
Kollektivunternehmung
Kollektivwirtschaft
kollektivwirtschaftlich
Kollektor
Kollektorbürste
Kollenchym