Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kombinierer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kombinierers · Nominativ Plural: Kombinierer
Aussprache 
Worttrennung Kom-bi-nie-rer
Wortzerlegung kombinieren -er

Typische Verbindungen zu ›Kombinierer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kombinierer‹.

Bundestrainer Einzelentscheidung Gesamtweltcup Heim-weltcup Seefeld-triple Skiverband Sommer-grand-prix Springen Sprint-weltcup Sprungtrainer Teamsprint Teamsprint-weltcup Teamwettkampf Trainer Weltcup Weltcup-auftakt Weltcup-finale Weltcup-prüfung Weltcup-wettbewerb Wettkampf feiern gewinnen holen klassieren nordisch springen trainieren verfehlen verpassen überragend

Verwendungsbeispiele für ›Kombinierer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und die Kombinierer gewannen immerhin bei Olympia in Salt Lake City vor einem Jahr zweimal Silber. [Der Tagesspiegel, 17.02.2003]
Damals hatte der nun 24‑jährige Nordische Kombinierer noch vor, blau oder grün auszuprobieren. [Der Tagesspiegel, 04.02.2002]
War das – nach den glorreichen Zeiten der deutschen Kombinierer in den Sechzigern, Siebzigern und Achtzigern – die Renaissance in der so genannten deutschen Disziplin? [Die Welt, 04.12.2000]
In den insgesamt 21 Entscheidungen gelten vor allem die Nordischen Kombinierer als Medaillenbank. [Die Zeit, 19.02.2013 (online)]
So langsam wird die Siegesserie der deutschen Nordischen Kombinierer unheimlich. [Die Zeit, 27.01.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Kombinierer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kombinierer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kombinierbarkeit
Kombineführer
Kombinefahrer
Kombine
Kombinatorik
Kombinierte
Kombinierung
Kombipack
Kombischiff
Kombischlüssel