Komfortzone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKom-fort-zo-ne (computergeneriert)
WortzerlegungKomfortZone

Typische Verbindungen
computergeneriert

gewiss

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Komfortzone‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der verlorenen Wahl vor 18 Monaten hat Labour sich in einer Komfortzone eingerichtet.
Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38
Als Berater bewegen Sie sich immer etwas außerhalb der Komfortzone, weil Sie mit problematischen Situationen in den Unternehmen konfrontiert werden.
Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05
Die Gegenwart bezeichnet er als "Globalität", in der sich über den Erdball eine exklusive "Komfortzone" erstrecke.
Die Welt, 22.03.2005
Zitationshilfe
„Komfortzone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Komfortzone>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Komfortwohnung
Komfortklasse
komfortabel
Komfort
Kometensonde
Komik
Komiker
Komikerin
Kominform
Komintern