Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kommissionspräsident, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kommissionspräsidenten · Nominativ Plural: Kommissionspräsidenten
Aussprache 
Worttrennung Kom-mis-si-ons-prä-si-dent
Wortzerlegung Kommission Präsident
Wortbildung  mit ›Kommissionspräsident‹ als Letztglied: EU-Kommissionspräsident

Typische Verbindungen zu ›Kommissionspräsident‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kommissionspräsident‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kommissionspräsident‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Wahl des Kommissionspräsidenten könnte es diesmal anders kommen. [Die Zeit, 15.06.2009, Nr. 24]
Erst vor wenigen Tagen warnte der scheidende Kommissionspräsident in der Financial Times vor dem »mangelnden politischen Willen« der Regierungen. [Die Zeit, 15.11.2004, Nr. 46]
Der amtierende Kommissionspräsident schaffte es binnen kurzer Zeit, in jeder Sprache missverstanden zu werden. [Die Zeit, 23.06.2004, Nr. 26]
Doch so naiv kann selbst der nette Kommissionspräsident nicht sein. [Die Zeit, 24.06.2002, Nr. 25]
Es wählt künftig direkt den Kommissionspräsidenten als Chef einer europäischen Regierung. [Die Zeit, 13.05.2002, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Kommissionspräsident“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kommissionspr%C3%A4sident>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kommissionsmitglied
Kommissionshandel
Kommissionsgut
Kommissionsgeschäft
Kommissionschef
Kommissionsreferent
Kommissionssitzung
Kommissionssprecher
Kommissionssprecherin
Kommissionsvertrag