Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kommissionssitzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kommissionssitzung · Nominativ Plural: Kommissionssitzungen
Aussprache 
Worttrennung Kom-mis-si-ons-sit-zung
Wortzerlegung Kommission Sitzung
eWDG

Bedeutung

Sitzung eines Ausschusses

Typische Verbindungen zu ›Kommissionssitzung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kommissionssitzung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kommissionssitzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oft riefen ihn diese aber sogleich nach Tisch noch zu späten Kommissionssitzungen wieder fort. [Boy-Ed, Ida: Vor der Ehe. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1915], S. 3079]
Bei den mittwochs stattfindenden Kommissionssitzungen macht er sich gerne rar. [Die Zeit, 21.06.1996, Nr. 26]
In die Kommissionssitzungen will sie vor allem Erfahrungen aus der Praxis einbringen. [Süddeutsche Zeitung, 11.03.1998]
Und die nahende Vollendung des lange vorbereiteten Werks gestaltete auch die letzten Kommissionssitzungen harmonischer. [Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 1216]
Die Leser finden den Bericht über die Kommissionssitzung an anderer Stelle dieses Blattes. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 18.02.1902]
Zitationshilfe
„Kommissionssitzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kommissionssitzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kommissionsreferent
Kommissionspräsident
Kommissionsmitglied
Kommissionshandel
Kommissionsgut
Kommissionssprecher
Kommissionssprecherin
Kommissionsvertrag
Kommissionsvorschlag
Kommissionsvorsitzende