Kommissionsvorschlag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kommissionsvorschlag(e)s · Nominativ Plural: Kommissionsvorschläge
Worttrennung Kom-mis-si-ons-vor-schlag
Wortzerlegung  Kommission Vorschlag

Typische Verbindungen zu ›Kommissionsvorschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kommissionsvorschlag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kommissionsvorschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei der italienischen Delegation stießen die Kommissionsvorschläge auf volle Unterstützung.
Die Zeit, 16.11.1973, Nr. 47
Kritiker monieren, der Kommissionsvorschlag sei nicht "eins zu eins" umgesetzt worden.
Die Welt, 09.11.2002
Die Gemeinschaft hob hervor, daß die betreffenden Probleme durch einen Kommissionsvorschlag, der dem Rat vorliege, erfaßt würden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1977]
Dies würde sogar auf eine Verschärfung eines entsprechenden Kommissionsvorschlags hinauslaufen.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1999
Die Kommissionsvorschläge zur Überprüfung der Kompetenz-Kataloge erscheinen für die Zuordnung von Bund und Ländern untereinander abgestimmt, insgesamt in ihrer Tendenz gemessen und realisierbar.
Ipsen, Hans Peter: Zum Schlussbericht der Enquête-Kommission Verfassungsreform. In: ders., Über das Grundgesetz, Tübingen: Mohr 1988 [1977], S. 72
Zitationshilfe
„Kommissionsvorschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kommissionsvorschlag>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kommissionsvertrag
Kommissionssprecher
Kommissionssitzung
Kommissionsreferent
Kommissionspräsident
Kommissionsvorsitzende
Kommissionsware
Kommissknopf
Kommissorium
Kommissstiefel