Kommunikationsplattform, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kommunikationsplattform · Nominativ Plural: Kommunikationsplattformen
Aussprache 
Worttrennung Kom-mu-ni-ka-ti-ons-platt-form

Typische Verbindungen zu ›Kommunikationsplattform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kommunikationsplattform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kommunikationsplattform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bach verweist dagegen auf den Sport als «die wahrscheinlich größte Kommunikationsplattform der Welt».
Die Zeit, 27.04.2012 (online)
Deshalb brauchen wir Kommunikationsplattformen, auf denen Techniker ihre Leistungen präsentieren können.
Die Welt, 27.03.2004
Welche konkreten Anwendungen sind denn auf dieser Kommunikationsplattform Auto denkbar?
Süddeutsche Zeitung, 03.11.2000
Die Foren bieten täglich eine Kommunikationsplattform und ein abwechslungsreiches Programm.
C't, 1998, Nr. 21
Doch vor 2002 wird die offene Kommunikationsplattform des Landes eine Einbahnstraße im Netz für die Bürger bleiben.
Der Tagesspiegel, 05.07.2000
Zitationshilfe
„Kommunikationsplattform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kommunikationsplattform>, abgerufen am 04.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kommunikationspartner
Kommunikationsnetzwerk
Kommunikationsnetz
Kommunikationsmuster
Kommunikationsmöglichkeit
Kommunikationspolitik
kommunikationspolitisch
Kommunikationsproblem
Kommunikationsprotokoll
Kommunikationsprozess