Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kommunikationsplattform, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kommunikationsplattform · Nominativ Plural: Kommunikationsplattformen
Aussprache 
Worttrennung Kom-mu-ni-ka-ti-ons-platt-form
Wortzerlegung Kommunikation Plattform

Typische Verbindungen zu ›Kommunikationsplattform‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kommunikationsplattform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kommunikationsplattform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bach verweist dagegen auf den Sport als «die wahrscheinlich größte Kommunikationsplattform der Welt». [Die Zeit, 27.04.2012 (online)]
Welche konkreten Anwendungen sind denn auf dieser Kommunikationsplattform Auto denkbar? [Süddeutsche Zeitung, 03.11.2000]
Deshalb brauchen wir Kommunikationsplattformen, auf denen Techniker ihre Leistungen präsentieren können. [Die Welt, 27.03.2004]
Mir ging es um eine längst überfällige gewordene Kommunikationsplattform, über die ich mit meinen Fans kommunizieren möchte. [Die Welt, 03.02.2000]
In bewundernswerter Weise wurde und wird hier eine Kommunikationsplattform geschaffen. [Süddeutsche Zeitung, 22.04.2000]
Zitationshilfe
„Kommunikationsplattform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kommunikationsplattform>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kommunikationspartner
Kommunikationsnetzwerk
Kommunikationsnetz
Kommunikationsmöglichkeit
Kommunikationsmuster
Kommunikationspolitik
Kommunikationsproblem
Kommunikationsprotokoll
Kommunikationsprozess
Kommunikationsraum