Kommunionunterricht, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Kommunionsunterricht · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungKom-mu-ni-on-un-ter-richt ● Kom-mu-ni-ons-un-ter-richt
WortzerlegungKommunionUnterricht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Unterricht zur Vorbereitung auf die Erstkommunion

Verwendungsbeispiele für ›Kommunionunterricht‹, ›Kommunionsunterricht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Kommunionunterricht würde kein Bub und kein Mädchen so sonntäglich angezogen kommen.
Walser, Martin: Ein springender Brunnen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1998, S. 134
Sie gibt Kommunionunterricht, für die eigene Gemeinde reicht ihr Glauben aus.
Die Zeit, 28.06.2010, Nr. 26
Der Termin für den Kommunionunterricht der Drittklässler wird zum Problem.
Bild, 20.10.1999
Weil neulich vor dem Kommunionunterricht an die Türschnalle Senf hingeschmiert war und der Religionslehrer meinte, es ist etwas anderes.
Thoma, Ludwig: Lausbubengeschichten. In: ders., Lausbubengeschichten, Frankfurt a. M.: Büchergilde Gutenberg 1961 [1905], S. 42
Hubert Fetzer, der Pfarrer im Ruhestand, hat Kai im Kommunionunterricht und schätzt ihn als emsigen Ministranten.
Der Tagesspiegel, 14.04.2004
Zitationshilfe
„Kommunionunterricht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kommunionunterricht>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kommunionsunterricht
Kommunionsonntag
Kommunionsanzug
Kommunionkleid
Kommunionkind
Kommuniqué
Kommunismus
Kommunismusforschung
Kommunist
Kommunistenführer