Komplementär, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Komplementärs · Nominativ Plural: Komplementäre
Aussprache
WorttrennungKom-ple-men-tär
HerkunftLatein
eWDG, 1969

Bedeutung

Wirtschaft Teilhaber einer Kommanditgesellschaft, der unbeschränkt haftet
Beispiel:
Da er Komplementär ... war, muß er jetzt auch mit seinem gesamten Privatvermögen für die Schulden einstehen [Tageszeitung1962]
DDR Besitzer eines Privatbetriebes mit staatlicher Beteiligung
Beispiele:
der Komplementär wurde für seine Produktionserfolge ausgezeichnet
Komplementär und Arbeiter dieses Betriebes haben ... gesichert, daß diese Ventile jetzt aus der DDR-Produktion verfügbar sind [Tageszeitung1961]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bankhaus Fond Fondsgesellschaft Freistellungserklärung Geschäftsführer Gesellschafter GmbH Haftung Haftungsfreistellung Immobilienfonds KG KGaA Kommanditgesellschaft Kommanditist Objektgesellschaft alleinig freistellen fungieren geschäftsführend haften haftend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Komplementär‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind gleichzeitig Komplementäre der Holding, an der noch rund 20 Komplementäre beteiligt sind.
Die Zeit, 19.05.1972, Nr. 20
Dem Vernehmen nach sind insgesamt 15 Komplementäre angeschrieben worden, nicht alle sollen bisher geantwortet haben.
Der Tagesspiegel, 07.03.2001
Nach ihrem Tod bleibt die Stiftung, wie bereits früher festgelegt, alleiniger Komplementär.
Süddeutsche Zeitung, 26.07.1994
Komplementär zum Begriff »experimentelle Musik« wurden dann auch jahrelang Begriffe wie »Labor-Musik«, »Musik aus der Retorte« oder »Weltraum-Musik« gebraucht.
Boehmer, Konrad: Experimentelle Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 11138
Komplementär zur Lohnquote erreichen auf der anderen Seite die Einkommen aus Unternehmertätigkeit und Vermögen einen Höchststand.
o. A. [H. M.]: Lohnquote. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Zitationshilfe
„Komplementär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Komplementär>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Komplement
Komplanation
komplanar
Kompilierung
kompilieren
Komplementärbegriff
Komplementärfarbe
Komplementärgene
Komplementärgröße
Komplementarität