Komplettanbieter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Komplettanbieters · Nominativ Plural: Komplettanbieter
Worttrennung Kom-plett-an-bie-ter
Wortzerlegung komplett Anbieter

Typische Verbindungen zu ›Komplettanbieter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Komplettanbieter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Komplettanbieter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ebay stellt sich zunehmend als Komplettanbieter für den Online‑Handel auf. [Die Zeit, 21.07.2011 (online)]
Auch Thomas Cook hat sich davon verabschiedet, Komplettanbieter zu sein. [Die Zeit, 30.05.2007, Nr. 23]
Ihre Angebote sind häufig viel günstiger als die Tarife der Komplettanbieter. [Die Zeit, 03.04.2007, Nr. 14]
Doch selbständige Komplettanbieter, die nicht konzerngebunden sind, gibt es in Europa außer ihm nur noch zwei. [Süddeutsche Zeitung, 21.05.2002]
Bayer werde zu einem Komplettanbieter mit einem Weltmarktanteil von mehr als einem Viertel. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.2000]
Zitationshilfe
„Komplettanbieter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Komplettanbieter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kompletorium
Komplet
Komplenym
Komplementärwährung
Komplementärmedizin
Komplettierung
Komplettlösung
Komplettpreis
Komplettsystem
Komplex