Konditionsmangel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKon-di-ti-ons-man-gel
WortzerlegungKonditionMangel1
eWDG, 1969

Bedeutung

Sport

Verwendungsbeispiele für ›Konditionsmangel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Konditionsmängel müssen notfalls durch Training in der Freizeit behoben werden.
Bild, 01.07.2005
Wenn eine Mannschaft von der ersten Minute an Fehlpässe am Fließband produziert, hat das nichts mit Konditionsmängeln zu tun.
Der Tagesspiegel, 31.07.1999
Häßler-Nachfolger Rafael Martin-Vazquez (32) gefiel spielerisch, der Spanier zeigte aber deutliche Konditionsmängel.
Bild, 29.06.1998
Selbst ein hervorragender Sportler wie Jürgen Bernhold, der Deutscher Juniorenmeister im Zwölfkampf der Turner war, hatte, wie er uns erzählte, in London „Konditionsmängel“.
Die Zeit, 20.10.1961, Nr. 43
Ich checke Distanzen und Schwierigkeitsgrade im 220 Kilometer langen Loipennetz und sortiere lange Routen wie die schwarze Rittisloipe erstmal wegen Konditionsmangel aus.
Die Zeit, 16.01.2012, Nr. 03
Zitationshilfe
„Konditionsmangel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konditionsmangel>, abgerufen am 29.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konditionismus
Konditionierung
konditionieren
Konditionenkartell
konditionell
konditionsschwach
Konditionsschwäche
konditionsstark
Konditionstrainer
Konditionstraining