Kondomautomat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKon-dom-au-to-mat
WortzerlegungKondomAutomat

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kondomautomat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An einer Unterführung hängt ein Kondomautomat, darüber donnert der Verkehr.
Die Zeit, 18.08.2005, Nr. 34
In diesem Licht sind Kondomautomaten an Schulen ein Schritt in die falsche Richtung.
Der Tagesspiegel, 19.10.2003
Weil die Gesellschaft das nicht verstehe, empöre sie sich gegenwärtig noch über jeden Kondomautomaten.
Die Zeit, 11.12.2000, Nr. 50
Ein Kondomautomat nehme "der katholischen Erziehung jeden Sinn", raube Lehrern und Schülern "jede Verantwortung" und legitimiere "inakzeptable Verhaltensweisen.
Bild, 29.04.2000
In einem Antrag fordert Grimm die Stadt auf, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in besagter Toilette ein Kondomautomat aufgestellt wird.
Süddeutsche Zeitung, 27.09.1999
Zitationshilfe
„Kondomautomat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kondomautomat>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kondom
kondolieren
Kondolenzschreiben
Kondolenzkarte
Kondolenzbuch
Kondominium
Kondor
Kondottiere
Konduite
Konduitenliste