Konföderation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Konföderation · Nominativ Plural: Konföderationen
Aussprache 
Worttrennung Kon-fö-de-ra-ti-on
Wortzerlegung konföderieren -ation
Herkunft aus gleichbedeutend cōnfoederātiospätlat
eWDG

Bedeutung

Zusammenschluss von Staaten zu einer Nation, Staatenbund
Beispiele:
die Bildung einer Konföderation
daß der römische Großstaat … wesentlich eine städtische Konföderation geblieben ist [ MommsenReden346]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Föderation · Konföderation · Föderalismus · föderalistisch
Föderation f. ‘Bündnis (von Ländern, Staaten, Organisationen), Bundesstaat’, entlehnt (18. Jh.) aus spätlat. foederātio (Genitiv foederātiōnis) ‘Verbindung, Vereinigung’ (zu lat. foederāre ‘durch ein Bündnis herstellen, verbünden’). Älter ist gleichbed. Konföderation f. (16. Jh.), von spätlat. cōnfoederātio. Föderalismus m. ‘Staatsform, in der die einzelnen Länder weitgehend selbständig sind, das Streben nach einem Bundesstaat, nach Dezentralisierung des Staates’ (19. Jh.), entsprechend frz. fédéralisme (1789). föderalistisch Adj. (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen
Synonymgruppe
Konföderation · Nationengemeinschaft · Staatenbund · Staatengemeinschaft · Völkergemeinschaft

Typische Verbindungen zu ›Konföderation‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konföderation‹.

Verwendungsbeispiele für ›Konföderation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der hellenische Bund von 480 war eine lockere Konföderation ohne feste Institutionen gewesen. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 23805]
Die Vorbereitung solcher Wahlen wird ebenfalls zu den Pflichten der deutschen Konföderation gehören. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]]
Aber in den anderen fünf Konföderationen kommt sie gut an. [Die Zeit, 02.06.2013 (online)]
So hielt er denn in nicht allzu ferner Zeit eine europäische Konföderation für wahrscheinlich. [Die Zeit, 15.04.1994, Nr. 16]
Eine mögliche deutsch‑deutsche Konföderation ist für den Polen keine Anomalie. [Die Zeit, 08.12.1989, Nr. 50]
Zitationshilfe
„Konföderation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konf%C3%B6deration>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konfuzianismus
Konfutation
Konfusionsrat
Konfusion
Konfrontierung
Konföderierte
Kongenialität
Kongestion
Konglobation
Konglomerat