Konferenzzimmer, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKon-fe-renz-zim-mer (computergeneriert)
WortzerlegungKonferenzZimmer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Büro Hotel Tür

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konferenzzimmer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der zweiten Pause sollte ich mich im Konferenzzimmer einfinden, wurde mir von einem jungen Mann mitgeteilt.
Die Zeit, 16.08.2007, Nr. 34
Dafür hängen zuhauf Auszeichnungen und Preise an der Wand im Konferenzzimmer.
Süddeutsche Zeitung, 27.09.1997
Außerdem gibt es eine Terrasse, eine Bar und ein Konferenzzimmer.
Die Welt, 02.10.2001
In der Pause nach der zweiten Stunde trat Jürgen aus dem Konferenzzimmer auf den Flur.
Johnson, Uwe: Ingrid Babendererde, Frankfurt am Main: Suhrkamp 1985, S. 119
Frau Thomas, eine ehemalige Reinemachefrau aus dem Werk, führte dem Professor die Wirtschaft und richtete das Essen im Konferenzzimmer an.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 0
Zitationshilfe
„Konferenzzimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konferenzzimmer>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konferenzzentrum
Konferenzverlauf
Konferenztisch
Konferenzteilnehmer
Konferenzsystem
konferieren
Konfession
konfessionalisieren
Konfessionalisierung
Konfessionalismus