Konfession, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Konfession · Nominativ Plural: Konfessionen
Aussprache
WorttrennungKon-fes-si-on (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Konfession‹ als Erstglied: ↗Konfessionsschule · ↗Konfessionszugehörigkeit · ↗konfessionell · ↗konfessionslos
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Bekenntnis
a)
Religion Glaubensbekenntnis
Beispiele:
die evangelische, katholische, jüdische Konfession
die Welt vor Erschaffung von Konfessionen und Nationalitäten [CramerKonzessionen316]
b)
gehoben Geständnis
Beispiele:
persönliche, erschreckende, freimütige Konfessionen machen
daß alles, was ich Ihnen über Christian Wahnschaffe schrieb, Konfessionen über mich waren [Wasserm.Wahnschaffe2,143]
2.
Religion Gesamtheit der Menschen gleichen Glaubensbekenntnisses, Glaubensgemeinschaft
Beispiele:
er gehörte keiner Konfession an
Der Garten war zum Friedhof […] für solche [bestimmt], die ihre Konfession ausstieß [I. KurzVanadis549]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Konfession · konfessionell
Konfession f. ‘Glaubensbekenntnis, Gesamtheit der Angehörigen einer (christlichen) Glaubensgemeinschaft’. Lat. cōnfessio (Genitiv cōnfessiōnis) ‘Ein-, Zugeständnis, Geständnis, Bekenntnis’, zu lat. cōnfitērī (cōnfessum) ‘eingestehen, zugestehen, zu erkennen geben’ (vgl. lat. fatērī ‘bekennen, gestehen, einräumen, zu erkennen geben’), erhält im Kirchenlat. die Bedeutung ‘Bekenntnis des Glaubens’, woran sich die protestantische Verwendung Confessio Augustana, Augspurgische Confession (1530) anschließt. Noch im 16. Jh. wird der Gegenbegriff römische Confession üblich. Später wird der Ausdruck verallgemeinert (‘religiöses Bekenntnis’) und auch auf nichtchristliche Glaubensrichtungen (z. B. jüdische Konfession) übertragen. Der heute seltene Gebrauch im Sinne von ‘persönliches Geständnis, Bekenntnis’ begegnet bereits in der Entlehnung mhd. confession. Zur Bezeichnung der Gesamtheit der Mitglieder einer Glaubensgemeinschaft entwickelt sich Konfession im 18. Jh. (vgl. die von der Augspurgischen oder die von der Reformierten Confession, 1722). konfessionell Adj. ‘eine Konfession betreffend, auf ihr beruhend’ (19. Jh.), wohl unter Einfluß von frz. confessionnel.

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Bekenntnis · ↗Denomination · ↗Glaube · Konfession
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Augsburger Bekenntnis · Augsburger Konfession
  • Schiismus · Schiitentum
  • Sunnismus · Sunnitentum
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abendmahl Bruchstück Bruchstücke Christ Ethnie Geistliche Gläubiger Konfession Miteinander Nationalität Nebeneinander Parität Rasse Religion Theologe Trennende Weltanschauung augsburgisch beid christlich evangelisch katholisch lutherisch mosaisch protestantisch reformiert römisch-katholisch schiitisch verschieden Ökumene

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konfession‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die übrigen christlichen Konfessionen sind so aufgefächert wie in kaum einem anderen Land der Welt.
Der Tagesspiegel, 04.05.2001
Dabei geht es jetzt nicht mehr um die Einheit unter den verschiedenen christlichen Konfessionen.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.1998
Besonderen Wert legte das Testament dabei auf die Erhaltung der Religion (Augsburgische Konfession).
Maron, G.: Gießen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 9763
Nein, wir sind nicht gegen die Religion, auch nicht einmal gegen die Konfession.
o. A.: Kundgebung im Berliner Sportpalast mit Gauleiter Streicher und dem italienischen Minister Farinacci zur Judenfrage, 15.01.1939
Doch nehmen die Anstalten vom »Roten Kreuz« auch Schwestern anderer Konfessionen auf.
Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 22714
Zitationshilfe
„Konfession“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konfession>, abgerufen am 15.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
konferieren
Konferenzzimmer
Konferenzzentrum
Konferenzverlauf
Konferenztisch
konfessionalisieren
Konfessionalisierung
Konfessionalismus
konfessionalistisch
konfessionell