Konfliktberatung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Konfliktberatung · Nominativ Plural: Konfliktberatungen
Worttrennung Kon-flikt-be-ra-tung
Wortzerlegung Konflikt Beratung
Wortbildung  mit ›Konfliktberatung‹ als Letztglied: Schwangerenkonfliktberatung · Schwangerschaftskonfliktberatung

Typische Verbindungen zu ›Konfliktberatung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konfliktberatung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Konfliktberatung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Konfliktberatung in den kirchlichen Stellen tendiert jedoch gegen Null. [Süddeutsche Zeitung, 09.03.2002]
Konfliktberatungen im Sinne des Gesetzes gebe es allerdings nicht mehr. [Süddeutsche Zeitung, 22.02.2002]
Fast vollständig zum Erliegen gekommen ist jedoch offenbar die kirchliche Konfliktberatung. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.2001]
Statt dessen müsse man im Sinne der Frauen unverzüglich mit freien Trägern über eine Übernahme der Konfliktberatung verhandeln. [Süddeutsche Zeitung, 25.06.1999]
Und 1997 hätten sich 5000 Frauen nach einer Konfliktberatung für ein Kind entschieden. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1999]
Zitationshilfe
„Konfliktberatung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konfliktberatung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konfliktbearbeitung
Konfliktaustragung
Konfliktaustrag
Konflikt
Konflagration
Konfliktbereitschaft
Konfliktbewältigung
Konfliktdiamant
Konfliktfall
Konfliktfeld