Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Konfliktlinie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Konfliktlinie · Nominativ Plural: Konfliktlinien
Worttrennung Kon-flikt-li-nie
Wortzerlegung Konflikt Linie

Typische Verbindungen zu ›Konfliktlinie‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konfliktlinie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Konfliktlinie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit beschrieb er in der Tat treffend die neuen Konfliktlinien. [Die Zeit, 18.02.1991, Nr. 07]
Die rot‑grüne Koalition entzweit sich entlang der klassischen Konfliktlinie Ökonomie versus Ökologie. [Die Zeit, 03.08.1990, Nr. 32]
Es gibt aber eine erkennbare Konfliktlinie während meiner ganzen Tätigkeit. [Süddeutsche Zeitung, 23.06.1995]
Hier kreuzen sich so viele innere und äußere Konfliktlinien wie nirgendwo sonst. [Die Zeit, 23.07.2012, Nr. 30]
Die Medien sind in dieser Frage gespalten, die Konfliktlinien verlaufen klar zwischen wirtschaftlichen und technologiekritischen Positionen. [Die Zeit, 25.09.2006, Nr. 32]
Zitationshilfe
„Konfliktlinie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konfliktlinie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konfliktlage
Konfliktkonstellation
Konfliktkommission
Konfliktherd
Konflikthaftigkeit
Konfliktlösung
Konfliktmanagement
Konfliktpartei
Konfliktpartner
Konfliktpotential