Kongregation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kongregation · Nominativ Plural: Kongregationen
Aussprache
WorttrennungKon-gre-ga-ti-on (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Kongregation‹ als Letztglied: ↗Glaubenskongregation
eWDG, 1969

Bedeutung

Religion
1.
zentrales kirchliches Verwaltungsorgan, besonders aus einer Anzahl von Kardinälen bestehende Behörde der römischen Kurie
Beispiel:
Wir werden einmal unsere Akten über dich an die Kongregation der Riten zu Rom abtreten [WerfelBernadette420]
2.
ordensähnliche Vereinigung
Beispiel:
Die »Damen von Nevers« sind ja eine recht alte Kongregation [WerfelBernadette523]

Thesaurus

Synonymgruppe
Bruderschaft · ↗Fraternität · Kongregation · ↗Sodalität
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Benediktiner Beuroner Bildungswesen Dienerin Evangelisierung Gelübde Glaubenslehre Glaubensverbreitung Gründerin Heiligsprechung Heiligsprechungsprozeß Inquisition Instruktion Kardinalpräfekt Klerus Konsultor Kurie Mutterhaus Offizium Orden Ordensleute Präfekt Sakramentenordnung Schulschwester Sekretär Windesheimer marianisch päpstlich römisch vatikanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kongregation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Momentan sind weitere 1500 Verfahren bei der zuständigen vatikanischen Kongregation anhängig.
Der Tagesspiegel, 20.12.2001
Von 1967 bis 1982 leitete sie die weltweit tätige Kongregation.
Süddeutsche Zeitung, 30.03.1999
Von dieser Verurteilung waren alle Schulen der nicht-autorisierten Kongregationen ausnahmslos betroffen.
o. A.: Die Kirche in der Gegenwart. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1971], S. 10256
Die Kompetenz der Kongregationen beschränkte sich nicht auf die Verwaltung.
Koeniger, A. M. u. Feine, H. E.: Kurie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 23165
Die Förderung dieser Klöster durch die Kongregation war sichtlich erheblich.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1937, S. 915
Zitationshilfe
„Kongregation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kongregation>, abgerufen am 17.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kongorot
konglutinieren
Konglutination
Konglomerattumor
konglomeratisch
Kongregationalismus
Kongregationalist
kongregationalistisch
kongregieren
Kongreß