Konjunktiv, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Konjunktivs · Nominativ Plural: Konjunktive
Aussprache
WorttrennungKon-junk-tiv (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Konjunktiv‹ als Grundform: ↗konjunktivisch
eWDG, 1969

Bedeutung

Sprachwissenschaft Aussageweise des Verbs, die die Möglichkeit und das als möglich Vorgestellte angibt, Möglichkeitsform
Gegenwort zu Indikativ
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Konjunktiv m. in der Grammatik Aussageweise des Verbs, die eine Möglichkeit, einen Wunsch, Befehl, die Ungewißheit oder Nichtwirklichkeit ausdrückt oder die Äußerung eines anderen wiedergibt, ‘Möglichkeitsform’, entlehnt (17. Jh.) aus gleichbed. spätlat. coniūnctīvus (modus), eigentlich ‘der (Satz)verbindung dienende Aussageweise’; noch bis ins 19. Jh. oft in der lat. Form Conjunctivus. Zu lat. coniungere (s. ↗Konjunktion).

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Möglichkeitsform  ●  Konjunktiv  fachspr., Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Konjunktiv I · Konjunktiv Präsens
  • Konjunktiv II · Konjunktiv Präteritum
  • Konjunktiv mit 'würde' · würde-Konjunktiv
Assoziationen
  • Konjunktiv... · im Konjunktiv · ↗konjunktivisch · mit dem Konjunktiv
Antonyme
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Konjunktiv... · im Konjunktiv · ↗konjunktivisch · mit dem Konjunktiv
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Denken Gebrauch Imperativ Imperfekt Indikativ Irrealis Konditionalsatz Konjunktiv Optativ Plusquamperfekt Rede Satz Verwendung ausdrücken beachten beherrschen bemühen benutzen doppelt ewig falsch formulieren gebrauchen irreal kategorisch korrekt reden regieren verwenden vorsichtig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konjunktiv‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn es um Erfolg geht, muss Bauer den Konjunktiv bemühen.
Süddeutsche Zeitung, 29.03.2004
Das könnte ein Problem sein, ich sage das bewusst im Konjunktiv.
Der Tagesspiegel, 10.10.2001
Im Deutschen gebe es nämlich, was den meisten nicht klar sei, zwei Konjunktive.
Die Zeit, 11.09.1987, Nr. 38
Daß es in dieser Frage beim Konjunktiv nicht bleiben konnte, wissen wir bereits.
Kurz, Robert: Schwarzbuch Kapitalismus, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 149
Die Englischlehrerin will wissen, ob hier im Deutschen Konjunktiv steht.
Kursbuch, 1971, Bd. 24
Zitationshilfe
„Konjunktiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konjunktiv>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konjunktionalsatz
Konjunktionaladverb
konjunktional
Konjunktion
konjugiert
Konjunktiva
konjunktivisch
Konjunktivitis
Konjunktivsatz
Konjunktor