Konkretisierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Kon-kre-ti-sie-rung
Wortzerlegung konkretisieren -ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Beschreibung · Charakterisierung · Darstellung · Erklärung · Erläuterung · Konkretisierung · Schilderung · Zuschreibung von Eigenschaften  ●  Beschrieb  schweiz.
Synonymgruppe
Konkretion · Konkretisierung

Typische Verbindungen zu ›Konkretisierung‹ (berechnet)

Anti-lärm-pakt Begriff Gewaltverzicht Klima-protokoll Klimaprotokoll Kyoto-protokoll Plaene Plan Protokoll Rahmen beduerfen bedürfen erfahren erfolgen gesetzlich harren verlangen weit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konkretisierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Konkretisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was sind die allgemeinen Anliegen der Philosophie, welche Konkretisierungen erfahren sie im Hinblick auf die Psychologie? [Aschenbach, Günter: Philosophie der Psychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 19027]
Wir brauchen eine rechtzeitige Konkretisierung, die es uns ermöglicht, die Verpflichtungen rechtzeitig einzuschätzen, die wir übernehmen sollen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1969]]
Er aber ließ sich nicht festnageln, das war nicht seine Art, Konkretisierungen liebte er nicht. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Nur Konkretisierung zu pragmatischer Politik könnte ihre negative Wirkung mildern, doch daran hapert es. [Die Zeit, 18.09.1981, Nr. 39]
Bei der Konkretisierung zeigt sich selbst die Wissenschaft in grundlegenden Dingen uneins. [Süddeutsche Zeitung, 02.02.2004]
Zitationshilfe
„Konkretisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konkretisierung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konkretisation
Konkretion
Konkretheit
Konkrement
Konkordienformel
Konkretum
Konkubinat
Konkubine
Konkupiszenz
Konkurrent