Konservatismus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Konservatismus · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungKon-ser-va-tis-mus (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Konservatismus‹ als Letztglied: ↗Neokonservatismus
eWDG, 1969

Bedeutung

politische und weltanschauliche Einstellung, die am Althergebrachten, Überlebten starr festhält
Beispiele:
er kämpfte gegen Konservativismus und Kleinbürgertum in seiner Umgebung
der bäuerliche Konservativismus ist scheinbar Bejahung des Bestehenden, in Wahrheit aber Verneinung des Lebens und seines Wachstums [RathenauKommende Dinge124]

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Konservatismus · ↗Konservativismus
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Protofaschismus · Präfaschismus

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausprägung Avantgarde Bastion Definition Hochburg Hort Katholizismus Konservatismus Liberalismus Modernität Nationalismus Prägung Radikalismus Rechtsextremismus Sozialdemokratie Sozialismus Spielart Theoretiker aufgeklärt bürgerlich existierend liberal mitfühlend modern pragmatisch preußisch reaktionär romantisch strukturell zeitgemäß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konservatismus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn das stimmt, wird man den Konservatismus anderswo suchen müssen als bisher.
Die Zeit, 16.06.2007, Nr. 25
Das ist etwas anderes als ein Konservatismus, der alle nationalen Traditionen bewahren will.
Der Tagesspiegel, 29.09.2002
Mit dem politischen und ethischen Konservatismus verbindet sich eine tiefe Frömmigkeit.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 23765
Was sich ursprünglich in absoluter Spannung zum Geschichtlichen befand, bewegt sich in der Richtung der im Konservatismus vorgebildeten Spannungslosigkeit.
Mannheim, Karl: Ideologie und Utopie, Frankfurt a.M: Klostermann 1985 [1929], S. 205
Die lebensphilosophischen Begründungsversuche eines "neuen" Konservatismus wenden sich gegen Aufklärung, Wissenschaft und Technik gleichermaßen.
Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 1983, Nr. 6, Bd. 31
Zitationshilfe
„Konservatismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konservatismus>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konservation
Konsequenz
konsequenterweise
konsequentermaßen
konsequent
konservativ
Konservative
Konservativismus
Konservativität
Konservator