Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Konstituente, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Konstituente · Nominativ Plural: Konstituenten
Aussprache  [kɔnstituˈɛntə]
Worttrennung Kon-sti-tu-en-te · Kons-ti-tu-en-te
Wortbildung  mit ›Konstituente‹ als Erstglied: Konstituentenanalyse
Herkunft aus cōnstituēnslat, Partizip Präsens zu cōnstituerelat ‘hinstellen, aufstellen, Halt geben’
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
(abhängiger) Teil eines strukturierten GanzenDWDS
Beispiele:
Mitte Juli gab die Lux‑Arbeitsgruppe bekannt, dass eine fast zweijährige Suche nach möglichen Konstituenten der dunklen Materie nicht den erhofften Erfolg gebracht hatte. [Neue Zürcher Zeitung, 26.08.2016]
Beide Medien [Film und Fotografie] sind nicht nur durch ihre grundlegende Konstituente, das Licht, sondern auch durch das Einzelbild […], das letztlich jeden Film erst in tausendfacher Aneinanderreihung zu einem Bewegtbild werden lässt, einander eng verwandt. [Thüringer Allgemeine, 13.09.2017]
Dennoch hält der Computeringenieur aus Homs es für fatal, die Religion aus lauter Frustration über ihren Missbrauch durch Machtmenschen über Bord zu werfen. Fadis Argumentation ist dabei keineswegs kulturhistorisch, sondern überaus pragmatisch ausgerichtet: Seit 1967 sei der Islam nachgerade zur identitätsstiftenden Konstituente aufgebaut worden. [Neue Zürcher Zeitung, 17.12.2014]
Doch [das Weltraumteleskop] »Planck« liefert zum Beispiel überhaupt keine Hinweise darauf, worum es sich bei der mysteriösen Dunklen Energie und Dunklen Materie handelt. Diese beiden Konstituenten stellen im Universum 95 Prozent der gesamten Masse, ihre Natur gehört zu den tiefgreifendsten Rätseln der Physik. [Frankfurter Rundschau, 22.03.2013]
2.
Sprachwissenschaft sprachliche Einheit, die Teil einer größeren, komplexeren Einheit ist
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: unmittelbare Konstituenten
Beispiele:
Die meisten Komposita kann man in zwei sinnvolle Konstituenten zerlegen, die ihrerseits wiederum zusammengesetzt sein dürfen. [Hamburger Abendblatt, 29.10.2019]
Die Konstituenten, wie die sprachlichen Einzelteile genannt werden, werden zu einer größeren, noch komplexeren Einheit gekoppelt. [Berliner Morgenpost, 05.11.2019]
Wenn bei einem Kompositum, das aus zwei Substantiven besteht, die erste Konstituente ein Femininum ist, das auf »e« endet, so ist das Fugenelement‑n anzuwenden. [Landshuter Zeitung, 07.10.2014]
So haben etwa in dem Satz Der Mann singt ein Lied. die Teile der Mann sowie ein Lied einen engeren Bezug zueinander als etwa singt ein. Die Linguisten sprechen bei diesen »zusammengehörenden« Satzteilen von Konstituenten oder Phrasen. [C’t, 1997, Nr. 4]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Konstitution · konstituieren · konstitutionell · Konstituente
Konstitution f. ‘Staatsverfassung’ (16. Jh.), mhd. constitucion ‘Verordnung’, dann ‘Körperbeschaffenheit’ (18. Jh.; vgl. Leibeskonstitution, 17. Jh.), entlehnt aus lat. cōnstitūtio (Genitiv cōnstitūtiōnis) ‘feste Einrichtung, (körperliche oder politische) Verfassung, Feststellung, Verordnung’. konstituieren Vb. ‘einsetzen, gründen, grundlegend sein’, reflexiv ‘sich eine Organisationsform, eine Verfassung geben’ (15. Jh.), aus lat. cōnstituere ‘hinstellen, -setzen, aufstellen, einsetzen, gründend aufstellen, eine feste Stellung, Verfassung, Halt geben’. konstitutionell Adj. ‘verfassungsmäßig, auf der Konstitution beruhend, sie betreffend’ (Ende 18. Jh.), nach gleichbed. frz. constitutionnel, abgeleitet von frz. constitution. Konstituente f. ‘sprachliche Einheit als Teil einer größeren Einheit, Bestandteil’, entlehnt (20. Jh.) über gleichbed. amerik.-engl. constituent aus lat. cōnstituēns (Genitiv cōnstituentis), Part. Präs. von lat. cōnstituere (s. oben).

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Satzglied · Satzkonstituente · Satzteil  ●  Konstituente  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Konstituente“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konstituente>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konstituens
Konstituante
Konstipation
Konsternierung
Konsterniertheit
Konstituentenanalyse
Konstituentensatz
Konstituentenstrukturgrammatik
Konstituierung
Konstitut