Konsultativpakt

WorttrennungKon-sul-ta-tiv-pakt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Politik Vereinbarung mehrerer Staaten, in bestimmten Fällen eine Entscheidung erst nach gemeinsamer Beratung zu treffen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist daher kaum anzunehmen, daß die französische Regierung auf die Dauer einem solchen Konsultativpakt fernbleiben kann.
Die Zeit, 18.04.1969, Nr. 16
Ich habe über einen Konsultativpakt mit ihm verhandelt, und daraus ist alles nichts geworden, aus Gründen, die ich nicht weiter erörtern will.
o. A.: Einhundertfünfundfünfzigster Tag. Freitag, 14. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 36381
Das stärkste Merkmal dieses Jahres ist der Nichtangriffs- und Konsultativpakt mit Sowjetrußland.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1939]
Zitationshilfe
„Konsultativpakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konsultativpakt>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
konsultativ
Konsultationsprozeß
Konsultation
Konsultant
Konsult
Konsultativrat
konsultieren
Konsultierung
Konsultor
Konsum