Kontrahierungszwang, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kontrahierungszwang(e)s · Nominativ Plural: Kontrahierungszwänge · wird selten im Plural verwendet
Worttrennung Kon-tra-hie-rungs-zwang
Wortzerlegung  Kontrahierung Zwang
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Rechtssprache besonders für gewisse Monopolgesellschaften (wie Post, Eisenbahn usw.) bestehende gesetzliche Verpflichtung zum Abschluss eines Vertrages wegen ihrer gemeinnützigen Zweckbestimmung
Kollokationen:
als Dativobjekt: dem Kontrahierungszwang unterliegen
Beispiele:
Unter Kontrahierungszwang in den gesetzlichen Krankenkassen wird die Pflicht verstanden, alle diejenigen aufzunehmen, die die Versicherungsbedingungen erfüllen – unabhängig von Alter, Gesundheitszustand oder finanzieller Leistungskraft. [Der Spiegel, 29.09.2010 (online)]
Da der Universaldienst vom Gesetzgeber sehr ausgeprägt definiert worden sei, habe er Charakterzüge eines öffentlichen Guts – insbesondere durch den Kontrahierungszwang: Die Post hat keine Wahl, sie muss diesen Dienst ohne Ausnahme für jeden Kunden erfüllen, niemand kann ausgeschlossen werden. [Der Standard, 08.09.2009]
[…] Eisenbahnen, Elektrizitäts‑ und Gaswerke stehen unter einem sog. Kontrahierungszwang, es steht nicht in ihrem Belieben, ob sie einen Vertrag abschließen wollen, sondern sie sind zum Vertragsabschluß gesetzlich verpflichtet. [Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 27]
[…] [es] steht […] außerhalb kartellrechtlicher Kontrahierungszwänge und Diskriminierungsverbote dem Unternehmen frei, unter bestimmten Umständen zukünftig von derartigen Vertragsbeziehungen Abstand nehmen zu können. [www.shopbetreiber-blog.de, 30.03.2005] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Abschlusszwang · Kontrahierungszwang

Typische Verbindungen zu ›Kontrahierungszwang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kontrahierungszwang‹.

Zitationshilfe
„Kontrahierungszwang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kontrahierungszwang>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kontrahierung
kontrahieren
Kontrahent
Kontrahage
Kontrafaktur
Kontraindikation
kontraindiziert
kontrakonfliktär
kontrakt
Kontraktbruch