Kontrollgerät, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKon-troll-ge-rät · Kont-roll-ge-rät
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gerät, das eine Kontrollfunktion hat

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einbau automatisch digital

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kontrollgerät‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch das Anbringen von sechs weiteren Kontrollgeräten verlief ohne Probleme.
Die Welt, 24.12.1999
Aber das ultimative Kontrollgerät zur Überprüfung der Passagiere scheint noch nicht entwickelt zu sein.
Der Tagesspiegel, 23.12.2001
Bei 40 Bussen waren die Kontrollgeräte für die Fahrzeiten nicht ablesbar oder gleich defekt.
Bild, 16.07.2003
Um das auch überprüfen zu können, befindet sich in jedem Fahrzeug hinter dem Tachometer ein Kontrollgerät.
Süddeutsche Zeitung, 25.08.1999
Der Unternehmer hat die Beförderungspapiere und das Fahrtenbuch nach Beendigung der Beförderung fünf Jahre, die Schaublätter der Fahrtschreiber und Kontrollgeräte ein Jahr geordnet aufzubewahren.
o. A.: Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Kontrollgerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kontrollgerät>, abgerufen am 23.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kontrollgang
Kontrollfunktion
Kontrollfrage
Kontrolleur
Kontroller
Kontrollgesetz
Kontrollgremium
Kontrollgruppe
kontrollierbar
Kontrollierbarkeit