Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Konvention, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Konvention · Nominativ Plural: Konventionen
Aussprache 
Worttrennung Kon-ven-ti-on
Wortbildung  mit ›Konvention‹ als Erstglied: konventional · konventionell  ·  mit ›Konvention‹ als Letztglied: Alpenkonvention · Flüchtlingskonvention · Klimakonvention · Menschenrechtskonvention · Militärkonvention · Münzkonvention · Rahmenkonvention · Seerechtskonvention
Herkunft aus conventiolat ‘Übereinkunft, Abrede, Vertrag, Volksversammlung’ bzw. aus conventionmfrz frz ‘Übereinkunft, Vertrag’
eWDG

Bedeutungen

1.
das gesellschaftliche Verhalten betreffende Sitte, Überlieferung
Beispiele:
sein Verhalten verletzt die, verstößt gegen jede Konvention
die Konvention sprengen, durchbrechen
er war voller Konventionen und Vorurteile
sie steckte in Konventionen wie in einem eisernen Korsett [ Wasserm.Maurizius350]
2.
Übereinkunft, Vertrag, besonders völkerrechtliches Abkommen mehrere Staaten über politische, wirtschaftliche und kulturelle Angelegenheiten
Beispiele:
internationale Verträge und Konventionen
die Genfer Konvention (= in Genf 1864 abgeschlossener Vertrag zur Verbesserung des Loses der Verwundeten, Kranken und Kriegsgefangenen)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Konvention · Konventionalstrafe · konventionell
Konvention f. ‘Übereinkunft, (völkerrechtlicher) Vertrag’ (1. Hälfte 16. Jh.) und ‘geltende, von der Gesellschaft gebilligte Verhaltensnorm, Herkommen, Brauch’ (2. Hälfte 18. Jh.), Entlehnung (zunächst als staatsrechtlicher Terminus) aus lat. conventio (Genitiv conventiōnis) ‘Übereinkunft, Abrede, Vertrag, Volksversammlung’ (zu lat. convenīre, s. konvenieren), teilweise, besonders in der zweiten Bedeutung, auch aus (auf dem lat. Substantiv beruhendem) mfrz. frz. convention ‘Übereinkunft, Vertrag’, frz. auch ‘was willkürlich, durch stillschweigende Übereinkunft festgelegt ist’. Konventionalstrafe f. ‘Strafe bei Nichteinhaltung eines Vertrages’ (18. Jh.), vgl. spätlat. conventiōnālis ‘den Vertrag betreffend’. konventionell Adj. ‘herkömmlich, den gesellschaftlichen Normen genügend, die durch stillschweigende Übereinkunft festgelegten Formen einhaltend’ (18. Jh.), nach gleichbed. frz. conventionnel, mfrz. frz. auch ‘auf einem Vertrag beruhend, vertraglich’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Kontrakt · Konvention · Pakt · Vertrag · Übereinkommen
Assoziationen
Synonymgruppe
Assoziationen
Synonymgruppe
Brauch · Gepflogenheit · Gewohnheit · Konvention · Regel · Sitte · Usus  ●  Spielregel(n)  ugs., fig. · Usance  fachspr. · Usanz  fachspr., schweiz.
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
  • gesellschaftliche Norm · soziale Norm · soziales Skript
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Konvention‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konvention‹.

Verwendungsbeispiele für ›Konvention‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der schwule Kern des Mannes sitzt tief verborgen hinter einer dicken Schale heterosexueller Konvention. [Pilgrim, Volker Elis: Manifest für den freien Mann - Teil 1, Reinbek b. Hamburg: Rowohlt 1983 [1977], S. 100]
Anders als an jener Konvention ließ Takt gar nicht sich messen. [Adorno, Theodor W.: Minima Moralia, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1971 [1951], S. 30]
Die Institutionen tragen ihn nicht und an Konventionen kann er sich nicht halten. [Heimpel, Hermann: Der Mensch in seiner Gegenwart. In: ders., Der Mensch in seiner Gegenwart, Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht 1957 [1951], S. 33]
Konventionen, die lange ungeprüft von Generation zu Generation weitergingen, werden zum Problem. [Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation - Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen Bd. 2, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1992 [1939], S. 442]
Was das Design angeht, bricht Apple ein weiteres Mal mit Konventionen. [C't, 1999, Nr. 2]
Zitationshilfe
„Konvention“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konvention>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konventikler
Konventikel
Konvent
Konvenienz
Konveniat
Konventionalismus
Konventionalität
Konventionalstrafe
Konventsmesse
Konventuale