Konzernmutter, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Konzernmutter · Nominativ Plural: Konzernmütter
Worttrennung Kon-zern-mut-ter
Wortzerlegung KonzernMutter1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Muttergesellschaft eines Konzerns

Typische Verbindungen zu ›Konzernmutter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konzernmutter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Konzernmutter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch fühle er sich bei den beiden künftigen Konzernmüttern gut aufgehoben.
Der Tagesspiegel, 22.05.2000
Durch die Manipulationen war die Konzernmutter an den Rand des Ruins geraten.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.1996
Für 1970 wird die Konzernmutter noch wesentlich mehr abdecken müssen.
Die Zeit, 01.02.1971, Nr. 05
Die Konzernmutter hingegen meldete damals - wegen der Stahlkrise - einen Verlust von 100 Millionen Mark.
Der Spiegel, 15.04.1985
Wien - Eine Million Wasserstoffautos wollen Opel und die Konzernmutter General Motors in den nächsten Jahren verkaufen.
Bild, 04.04.2003
Zitationshilfe
„Konzernmutter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konzernmutter>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konzernlenker
Konzernleitung
Konzernjahresüberschuss
konzernintern
konzernieren
Konzernrechnungslegung
Konzernrecht
Konzernspitze
Konzernsprecher
Konzernsprecherin