Konzertführer

Worttrennung Kon-zert-füh-rer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Buch, das als Vorbereitung für den Konzertbesucher kurz gefasste Beschreibungen von Werken der Konzertmusik enthält

Typische Verbindungen zu ›Konzertführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konzertführer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Konzertführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er liest Jungheinrichs Buch als einen Konzertführer der ganz besonderen Art!
Süddeutsche Zeitung, 31.10.1998
Die Konzertführer und Platten-Covertexte sind noch immer so dumm wie immer.
konkret, 1989
Mit Konrad Beikircher ist ein auf vier Jahre angelegtes Projekt geplant, fußend auf seinem amüsanten Konzertführer.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.2003
Einem biographischen Abriß auf 96 bedrückend eng bedruckten Seiten folgt eine Art personalisierter Konzertführer durchs Ouevre, in dem streng musikwissenschaftlich Werk um Werk abgearbeitet wird.
Der Tagesspiegel, 06.04.1997
Er veröffentlichte Knaurs Konzertführer (Mchn 1951 u. ö.) und Knaurs Opernführer (Mchn 1951 u. ö.).
o. A.: W. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 16015
Zitationshilfe
„Konzertführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konzertf%C3%BChrer>, abgerufen am 20.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konzertflügel
Konzertetüde
Konzertdirektion
Konzertbühne
Konzertbillett
Konzertgastspiel
Konzertgeige
Konzertgitarre
Konzerthalle
Konzerthaus