Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Konzerthaus, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Konzerthauses · Nominativ Plural: Konzerthäuser
Aussprache [kɔnˈʦɛʁthaʊ̯s]
Worttrennung Kon-zert-haus
Wortzerlegung Konzert Haus
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Gebäude, in dem Konzerte aufgeführt werden
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das berühmte, führende, prachtvolle, repräsentative, spektakuläre, traditionsreiche, ausverkaufte Konzerthaus
mit Genitivattribut: das Konzerthaus der Stadt, der Hauptstadt, Berlins
in Koordination: Kirchen, Museen, Opernhäuser, Orchester, Philharmonie, Staatsoper, Theater und Konzerthaus
als Aktivsubjekt: das Konzerthaus bietet, veranstaltet etw.
als Genitivattribut: die Angebote, Besucher, Veranstaltungen, der Chef, Intendant, die Kasse, das Orchester, Podium, Programm des Konzerthauses
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Abend, die Aufführung, der Festakt, das Studio im Konzerthaus
Beispiele:
Interessante Klangentscheidung: Für das geplante neue Konzerthaus in München soll Tateo Nakajima […] die Akustik für die drei Säle gestalten. [Die Welt, 17.04.2019]
MIAGI steht für Music Is A Great Investment und ein Projekt, das nicht nur die Musiker aus dem einstigen Apartheid‑Land zusammenbringt, sondern sich auch gegen Rassismus, für Menschenrechte und Demokratie einsetzt. Die Musiker sind in den großen Konzerthäusern der Welt zu Hause. [Die Zeit, 12.07.2014 (online)]
Bei seinem Auftritt am Dienstag im Konzerthaus brachte der Chor mit dem Ensemble für alte Musik […] Bachs h‑Moll‑Messe zur Aufführung, ein Werk, das auch für Profi‑Chöre eine Herausforderung darstellt. [Berliner Zeitung, 22.06.2000]
Im Konzerthaus wird […] nur aus Weills sinfonischem und kammermusikalischem Werk gespielt. Zum Auftakt gibt das Sinfonie‑Orchester das Konzert für Violine und Blasorchester op. 12. [Berliner Zeitung, 16.02.2000]
So fügt es sich, daß das spektakulärste Ereignis […] die Wiedereröffnung von Schinkels berühmtem Schauspielhaus am ehemaligen Gendarmenmarkt sein wird – nun als Konzerthaus, am Platz der Akademie[…]. [Der Spiegel, 10.09.1984, Nr. 37]
Auch äußerlich gelangt die neue Stellung der Musik zum Ausdruck; während die musikalischen Aufführungen bisher auf dem offenen Tanzplatz des Theaters stattgefunden hatten, baute Perikles für sie ein Konzerthaus, das Odeon […]. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 20412]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Konzerthaus · Philharmonie
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Konzerthaus‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konzerthaus‹.

Akustik Aufsichtsrat Bau Bühne Dach Eröffnung Freitreppe Intendant Kammermusiksaal Musikclub Podium Residence Saal Stufe Treppe Werner-otto-saal ausverkauft bauen berliner besucht dortmunder eröffnen eröffnet exzellent freiburger luzerner spektakulär stockholmer widmen wiener
Zitationshilfe
„Konzerthaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konzerthaus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konzerthalle
Konzertgitarre
Konzertgeige
Konzertgastspiel
Konzertführer
Konzertierung
Konzertina
Konzertinstitut
Konzertkalender
Konzertkarte