Konzilianz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKon-zi-li-anz (computergeneriert)
Grundformkonziliant
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Umgänglichkeit, Verbindlichkeit, Entgegenkommen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

konziliant · Konzilianz
konziliant Adj. ‘verbindlich, versöhnlich, zu Zugeständnissen bereit’, entlehnt (19. Jh.) aus frz. conciliant, Part. Präs. von frz. concilier ‘ausgleichen, aussöhnen, vereinigen’ (lat. conciliāre ‘zusammenbringen, geneigt machen, verbinden’, abgeleitet von lat. concilium, s. ↗Konzil), in der Aussprache jedoch dem lat. Verb folgend, zu dem auch ein im 19. Jh. auftretendes konziliatorisch ‘aussöhnend, einigend’ gebildet ist. Konzilianz f. ‘Entgegenkommen, Versöhnlichkeit’ (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Freundlichkeit · ↗Leutseligkeit · ↗Umgänglichkeit  ●  Konzilianz  geh.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Entgegenkommen · ↗Gefälligkeit · ↗Großzügigkeit · ↗Kompromissbereitschaft · ↗Kulanz · ↗Umgänglichkeit · Zuvorkommen  ●  ↗Beau Geste  geh., franz. · Konzilianz  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
Antonyme
  • Konzilianz  geh.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Härte Kompromiß Kompromißbereitschaft Mischung Toleranz Ton bemühen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konzilianz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die westlichen Delegationen lassen sich nicht zur gewohnten Konzilianz erweichen.
Die Zeit, 02.03.1981, Nr. 09
Er muss eine gewisse Konzilianz an den Tag legen, wenn die Konfrontation nicht außer Kontrolle geraten soll.
Der Tagesspiegel, 04.04.2001
Der Franzose übt im Gespräch eine gewisse Konzilianz und stellt nie scharfumrissene Behauptungen auf, mögen sie noch sosehr der Wahrheit entsprechen.
Haluschka, Helene: Noch guter Ton? In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 3033
Zu größerer Konzilianz und Zurückhaltung ermuntert den Premier allerdings auch ein Protest und Streik der von ihm so oft geschmähten Strafverteidiger in dieser Woche.
Die Welt, 15.10.2003
Als nächster SPÖ-Bundeskanzler ist für diesen Fall der derzeitige Unterrichtsminister Fred Sinowatz ausersehen, ein Mann mit 110 Kilo Eigengewicht und viel vordergründiger Konzilianz.
Der Spiegel, 18.04.1983
Zitationshilfe
„Konzilianz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konzilianz>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
konziliant
Konzil
Konzetti
Konzessivsatz
konzessiv
konziliar
konziliarisch
Konziliarismus
Konziliation
konzilieren