Kopfschmerztablette

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKopf-schmerz-ta-blet-te · Kopf-schmerz-tab-let-te (computergeneriert)
WortzerlegungKopfschmerzTablette
eWDG, 1969

Bedeutung

Tablette gegen Kopfschmerzen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einnahme Glas Hustensaft einnehmen schlucken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kopfschmerztablette‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach langen Nächten wirkt es besser als so manche Kopfschmerztablette.
Bild, 20.06.2002
Auch die Kopfschmerztabletten seien sehr gut, und es wird gesagt, wo man sich massieren lassen kann.
Die Zeit, 19.04.1968, Nr. 16
Über ihn kann das Arzneischränkchen elektronisch die ausgegangenen Kopfschmerztabletten nachbestellen.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.2004
Am Fenster stehend wartete der Chefdenker auf Erleichterung durch Kopfschmerztabletten.
Delius, Friedrich Christian: Ein Held der inneren Sicherheit, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1981, S. 88
Wie reagieren denn nun die Patienten auf die neue Zurückhaltung beim Verschreiben, zum Beispiel bei schlichten Einreibemitteln oder bei Kopfschmerztabletten?
Der Spiegel, 01.02.1993
Zitationshilfe
„Kopfschmerztablette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kopfschmerztablette>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kopfschmerz
kopfscheu
Kopfsatz
Kopfsalat
Kopfregister
Kopfschmuck
Kopfschuppe
Kopfschuss
Kopfschütteln
kopfschüttelnd