Kopftuchverbot, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kopftuchverbot(e)s · Nominativ Plural: Kopftuchverbote
Aussprache [ˈkɔpftuːχfɛɐ̯ˌboːt]
Worttrennung Kopf-tuch-ver-bot
Wortzerlegung KopftuchVerbot
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

gesetzliches Verbot, in bestimmten Bereichen der Öffentlichkeit, insbesondere des öffentlichen Dienstes, ein Kopftuch als religiöses Symbol des Islams zu tragen
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Kopftuchverbot für Lehrerinnen, für Schülerinnen, Beamtinnen, an Schulen, im öffentlichen Dienst, Staatsdienst
mit Adjektivattribut: ein pauschales, generelles, allgemeines, gesetzliches, striktes Kopftuchverbot
als Akkusativobjekt: ein Kopftuchverbot fordern, erklären, beschließen, erlassen, das Kopftuchverbot aufheben
Beispiele:
Ein Kopftuchverbot sei diskriminierend, hiess es von der einen Seite, religiöse Symbole hätten im Schulzimmer nichts zu suchen, von der andern. [Neue Zürcher Zeitung, 07.11.2014]
Ein Kopftuchverbot an Schulen ist nach Ansicht der Richter nur dann gerechtfertigt, wenn durch das Tragen eine »hinreichend konkrete Gefahr« für den Schulfrieden oder die staatliche Neutralität ausgeht. Eine abstrakte Gefahr reiche nicht aus. [Spiegel, 13.03.2015 (online)]
Die Demonstranten […] forderten geschlechtergetrennte Lehre und ein Ende des Kopftuchverbotes an tunesischen Hochschulen. [Der Standard, 29.11.2011]
Aus Furcht vor der Wirkung solcher [religiöser] Symbole in der Öffentlichkeit gibt es in Frankreich ein schon unter Präsident Jacques Chirac beschlossenes Kopftuchverbot in öffentlichen Institutionen; nun wird auch ein Verbot der Burka in Erwägung gezogen. [Neue Zürcher Zeitung, 08.12.2009]
Seit Ende 1989 erscheinen in den meisten [türkischen] Universitäten Studentinnen nur noch vom Kopftuch verhüllt zu den Vorlesungen, weil das Kopftuchverbot für Studentinnen aufgehoben wurde. [Der Spiegel, 19.03.1990, Nr. 12]

Typische Verbindungen zu ›Kopftuchverbot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kopftuchverbot‹.

Zitationshilfe
„Kopftuchverbot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kopftuchverbot>, abgerufen am 01.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kopftuchstreit
Kopftuchdiskussion
Kopftuchdebatte
Kopftuch
Kopftreffer
kopfüber
kopfunter
Kopfverband
Kopfverletzung
kopfvor