Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kopfzier, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kopfzier · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Kopf-zier
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben Kopfschmuck

Verwendungsbeispiele für ›Kopfzier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jupiter ist ein Goldkettchenträger im Glitzerlook à la Elvis, Juno bezeugt ihre Macht mit modischen Stoffhörnern als Kopfzier. [Die Zeit, 06.07.2006, Nr. 28]
Zitationshilfe
„Kopfzier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kopfzier>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kopfzerbrechen
Kopfzeile
Kopfzahl
Kopfwäsche
Kopfwurf
Kophosis
Kophta
Kopialbuch
Kopie
Kopieranstalt