Kopplung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kopplung · Nominativ Plural: Kopplungen
Nebenform Koppelung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Koppelung · Nominativ Plural: Koppelungen
WorttrennungKopp-lung ● Kop-pe-lung
Wortzerlegungkoppeln-ung
Wortbildung mit ›Kopplung‹ als Erstglied: ↗Koppelungsgeschäft · ↗Koppelungsmanöver · ↗Kopplungsgeschäft · ↗Kopplungsmanöver
 ·  mit ›Kopplung‹ als Letztglied: ↗Gerätekopplung · ↗Kraft-Wärme-Kopplung
Wahrig und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
Herstellen einer Verbindung, Verknüpfung
Beispiele:
Dank [der] Anleitung ist die Koppelung der Uhr mit dem iPhone einfach[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 10.01.2017]
[…] die Wissenschaft entwickelt zuweilen Modelle zur Kopplung der Rente an die Kinderzahl. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.05.2005]
Laut Ministerium wolle Microsoft mit der Kopplung von Betriebssystem und »Internet Explorer« die konkurrierende Internet-Software […] aus dem Markt drängen. [Berliner Zeitung, 17.12.1997]
[…] Die automatische Kopplung und Entkopplung zweier Satelliten ist der größte Erfolg, den die Elektronik bisher aufzuweisen hat. [Berliner Zeitung, 01.11.1967]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine direkte, enge, starke Kopplung
mit Genitivattribut: eine Kopplung der Renten, des Gaspreises [an etw.]
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Kopplung von Betriebssystemen, Internet und (…)
2.
(mechanische, bewegliche) Verbindung, Verknüpfung; begriffliche, gedankliche Verknüpfung, Anbindung
Beispiele:
Vielmehr führte die […] feste Kopplung der Währungen an den Dollar zum plötzlichen Absturz [der Finanzmärkte]. [Die Welt, 09.02.2017]
Ich sehe bei Trump die Koppelung von drei Faktoren als entscheidend an: einem nahezu unverwüstlichen Ego, völliger Kaltschnäuzigkeit und großem Mut zum Risiko. [Welt am Sonntag, 22.01.2017, Nr. 4]
fachsprachlich In Systemen mit schwacher Dämpfung können Resonanzen auch bei geringer Erregungsleistung oder schwacher Kopplung an ein anderes schwingendes System bis zur Selbstzerstörung des Resonators führen. [Die Welt, 29.11.2008]
Ziel einer […] Reform müsse eine Verbesserung der Leistungen des deutschen Bildungssystems sein sowie die Überwindung der starken Kopplung von Herkunft und Bildungserfolg. [Die Welt, 05.07.2003]
Die elektronische Popmusik dagegen hat sich von der Koppelung an den Rock etwas gelöst. [Neue Zürcher Zeitung, 01.03.2001]

Thesaurus

Synonymgruppe
Bindung · Koppelung · Kopplung · ↗Querverbindung · gegenseitige Verbindung
Unterbegriffe
  • Impedanzkopplung · galvanische Kopplung
  • Gegeninduktion · induktive Kopplung
Technik
Synonymgruppe
Koppelnavigation · Koppelung
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnetendiäten Betriebssystem Bildungserfolg Browser Diäten Erdgaspreis Gaspreis Geldmenge Geldversorgung Gemüsebau Gewinnspiel Lohnentwicklung Managergehalt Raumschiff Rente Vergütung Vertrauensfrage Währung Zuzahlung automatisch beabsichtigt durchbrechen gleitend lockern los mechanisch passiv starr unzulässig Ölpreis

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Koppelung‹.

Zitationshilfe
„Kopplung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kopplung>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Koppelschloss
Koppelriemen
Koppelrick
Koppelnavigation
koppeln
Koppelungsgeschäft
Koppelungsmanöver
Koppelweide
Koppelwirtschaft
Koppelzeug