Korruptionsindex, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKor-rup-ti-ons-in-dex
WortzerlegungKorruptionIndex

Typische Verbindungen
computergeneriert

Organisation rangieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Korruptionsindex‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jährlich erstellt TI einen Korruptionsindex für 159 Länder, der mittlerweile von Regierungen und Unternehmen anerkannt wird.
Die Welt, 19.10.2005
Der Platz der Bundesrepublik auf dem Korruptionsindex verschlechtert sich seit Jahren.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2003
Basis der Arbeit sind international vergleichende Befragungsstudien und Experteneinschätzungen wie der Korruptionsindex.
Die Zeit, 16.07.2013 (online)
Einmal im Jahr erstellt TI den Korruptionsindex, in dem die Bestechlichkeit von Amtsträgern und Politikern ermittelt wird.
Der Tagesspiegel, 29.08.2002
Das Land ist auf dem Korruptionsindex der bestplazierte Staat des Kontinents – und weist seit Jahrzehnten dessen höchste Wachstumsraten auf.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.1999
Zitationshilfe
„Korruptionsindex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Korruptionsindex>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Korruptionsfall
Korruptionsbekämpfung
Korruptionsaffäre
Korruptionsaffaire
Korruption
Korruptionsskandal
Korruptionssumpf
Korruptionsverdacht
Korsage
Korsak