Korvette, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Korvette · Nominativ Plural: Korvetten
Aussprache
WorttrennungKor-vet-te (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
Wortbildung mit ›Korvette‹ als Erstglied: ↗Korvettenkapitän
eWDG, 1969

Bedeutung

Militär schnelles Kriegsschiff, das einer Fregatte ähnlich, aber kleiner als diese ist
a)
schnelles Kriegsschiff für Luftabwehr und U-Boot-Abwehr beim Geleitschutz und Vorpostendienst
b)
historisch schnelles Kriegsschiff als Segelschiff
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Korvette f. ‘kleines Kriegsschiff’, Entlehnung (Ende 18. Jh.) von frz. corvette ‘schnelles Schiff’ (an der Kanalküste), um 1800 für einen französischen, Mitte 19. Jh. auch für einen deutschen Kriegsschifftyp. Zugrunde liegt möglicherweise mnl. corver ‘Heringsfangschiff’, fläm. korf ‘Fischerboot’, eigentlich ‘Korb’ (verwandt mit dt.Korb, s. d.); vgl. mnl. te korve varen ‘auf Heringsfang gehen’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Korvette [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

BRT Bau Bundesmarine Fregatte Hubschrauber Kauf Klasse Kreuzer Kriegsmarine Lieferung Marine März Patrouillenboot Schiff Schlachtschiff Schnellboot Tanker Torpedoboot Typ U-Boot Untergang Unterseeboot Zerstörer bauen entsenden fünf italienisch südkoreanisch versenken vier

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Korvette‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen dürfte die Beschaffung von insgesamt 15 Korvetten weitgehend planmäßig verlaufen.
Die Welt, 18.11.1999
Bis 2009 würden die Korvetten 1500 Jobs in den Werften sichern.
Bild, 10.07.2001
Momentan gebe es 25 Anwärter auf Patenschaften mit fünf fest eingeplanten neuen Korvetten.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.2000
Aus dem Geleitzug »ONS 100« werden vier Schiffe mit 19553 BRT und eine Korvette versenkt.
o. A.: 1942. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 15766
Die bauchige Herrenkommode war geborsten wie eine Korvette nach einem Volltreffer in die Breitseite.
Rosendorfer, Herbert: Großes Solo für Anton, Zürich: Diogenes 2000 [1976], S. 51
Zitationshilfe
„Korvette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Korvette>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Körung
Korund
Kortison
Kortisol
Kortine
Korvettenkapitän
Korybant
korybantisch
Koryphäe
Koryza