Kosmetologie

WorttrennungKos-me-to-lo-gie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kosmetische Forschung auf der Grundlage biologischer, pharmazeutischer, medizinischer, psychologischer Erkenntnisse

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An der Universität kann man besonders tief in Schminktöpfe schauen – doch der Studiengang Kosmetologie ist ein ernsthaftes Fach
Süddeutsche Zeitung, 28.11.2001
Zitationshilfe
„Kosmetologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kosmetologie>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kosmetisch
Kosmetikum
Kosmetiktasche
Kosmetiksalon
Kosmetikprodukt
kosmisch
kosmo-
Kosmobiologe
Kosmobiologie
Kosmochemie