Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kosmonautik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Kos-mo-nau-tik
Wortzerlegung kosmonautisch -ik
eWDG

Bedeutung

Wissenschaft von der Weltraumfahrt, Astronautik

Thesaurus

Synonymgruppe
Astronautik · Kosmonautik · Raumfahrt · Weltraumfahrt

Verwendungsbeispiele für ›Kosmonautik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Gegenzug hat sie die Beteiligung an den eigenen Erfolgen in der Kosmonautik anzubieten. [o. A.: DER WECHSELSEITIGE NUTZEN, DER DIE FEINDSCHAFT BELEBT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]]
Im Museum für Kosmonautik in der Stadt Kaluga wird eine Ausstellung zu seinen Ehren eröffnet. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.2000]
Zitationshilfe
„Kosmonautik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kosmonautik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kosmonaut
Kosmomedizin
Kosmologie
Kosmologe
Kosmokrator
Kosmonautin
Kosmophysiologie
Kosmopolit
Kosmopolitismus
Kosmos